Home

 

 

 Herzlich Willkommen auf den Seiten des JSV13 „Erbstromtal“ e.V.

 

 

Der Verein JSV13 „Erbstromtal“ e.V. wurde am 21. April 2013 gegründet und hat seinen Sitz in Ruhla / OT Thal. Er ist ein gemeinnütziger Verein mit Eintragung ins Vereinsregister Eisenach.
Auf  153 qm Trainingsfläche bieten euch unsere Trainer Judo, sowohl als Breitensport wie auch unter Wettkampfbetrachtungen. Hier erfährst Du vieles über den Verein und der japanischen Sportart JUDO.
Du kannst dich informieren, wann und wo wir trainieren, wer unsere Trainer sind und bei Interesse, wie du Kontakt zu uns aufnehmen kannst. Natürlich gibt es auch Informationen für Vereinsmitglieder, wie Termine, Wettkämpfe, Lehrgänge, Veranstaltungen, … etc.

Viel Spaß auf unserer Seite!

Euer JSV Team.

NEWS


JSV13 "Erbstromtal" e.V. shared their event. ... See MoreSee Less

Ausbildung zum Selbstverteidigungs-/Nervendruckpunkt-Lehrer

12.10.17 - 12.10.17

Ausbildungsgebühr: 159 € Anmeldung bis 06.12.2017 E-Mail: bvselbstverteidigung@gmail.com

komplett auf Facebook anzeigen

Wettkampfpause erfolgreich beendet

Nach einer langen Wettkampfpause startete der JSV Erbstromtal wieder zu einem Turnier. Am Samstag hatte der PSV Eisenach zum traditionellen Wartburg-Pokalturnier geladen. So folgten 11 Kämpfer des JSV dieser Einladung. Das Turnier konnte weit über 400 Starter verzeichnen. Dem entsprechend stark waren dann auch die Gewichtsklassen belegt.
Für Nik-Fin Otto und Liam Kley war es das erste große. Sie waren sichtlich beeindruckt von den Menschenmassen. Trotz der großen Aufregung zeigten sie gute Leistungen, auch wenn es leider nicht zu einem Podest Platz reichte.
Paula Dolch, Sunny Jean Fischer und Neuzugang Charleen Zimmermann, hielten „die Fahnen für unsere Mädels hoch. Alle mussten 3 Kämpfe bestreiten – und das sehr erfolgreich! Paula erreichte den 3.Platz, Charleen den 2.Platz und Sunny konnte den Wartburg-Pokal und somit Platz 1 für sich bestimmen und das obwohl sie in eine höhere Gewichtsklasse gerutscht war.
Sean Campino Fischer, Tim Schrön, Josh Peschik und Jonas Köllner zeigten wie bei allen Wettkämpfen, wieder sehr starke Leistungen. Leider erwischten sie die am stärksten belegten Gewichtsklassen. Sie konnten trotz der vereinzelten Siege keine Podestplätze erreichen.
Außerdem gingen noch Magnus Stieler und Max Kiel für den JSV an den Start. Dass auch Magnus immer für eine Medaille gut ist wissen wir ja. Er erwischte wieder einen starken Wettkampftag. So besiegte er alle seine Gegner vorzeitig mit tollen Würfen, Armhebeln und Festhalten. Damit erkämpfte er sich ebenfalls den 1. Platz und somit den Wartburgpokal!
Max Kiel hat seine „Wettkampfkarriere“ eigentlich schon länger beendet. Doch an diesem Tag wollte er sich nochmal messen. Ohne Vorbereitung starte er in der stolzen Gewichtsklasse bis 126 Kilogramm. Seine mittlerweile entstandenen konditionellen Mängel konnte er nicht ganz verbergen. Allerdings brachte Max die Halle zum Staunen, als er seinen Gegner mit Uchi-mata zu Fall brachte und damit den Kampf vorzeitig beendet. Am Ende verlor er nur einen seiner drei Kämpfe Unglückich. Damit war der 2. Platz sicher.
Am Ende konnten wir 2 Pokale, zweimal Silber und einmal Bronze mit nach Hause nehmen.
Ich möchte mich an dieser Stelle nochmal bei allen mitgereisten Eltern und Betreuern bedanken, welche ebenfalls Gürtel umgebunden, Nasen geputzt und Sachen geordnet haben. Ohne diese Unterstützung würde es nur halb so viel Spaß machen.
Auch David Brandau stellte sich seiner Aufgabe als Kampfrichter souverän und konnte nach einem sehr langen Wettkampf die Halle erschöpft aber zufrieden verlassen.
... See MoreSee Less

komplett auf Facebook anzeigen

Landesvereinsmannschaftsmeisterschaften 2017

Heute gibt es noch einen kleinen Nachtrag vom Wochenende! Am Samstag fanden die LVMM 2017 in Meuselwitz statt. Auch in diesem Jahr gab es wieder einen Kämpfer oder besser gesagt eine Kämpferin vom JSV Erbstromtal, die auf sich aufmerksam machen konnte. Dieses mal unterstützte Sunny Jean Fischer den PSV Eisenach als Gaststarterin. Der PSV trat mit ein Mädchen- und einer Jungenmannschaft an. Der PSV Eisenach sicherte sich bei beiden Gruppen sehr souverän den 1. Platz. Somit trägt Sunny Jean nun den Titel:
Landesmannschaftsmeisterin 2017
Glückwunsch!!!
... See MoreSee Less

komplett auf Facebook anzeigen

Vielen Dank an Cleo Christien Kley für unsere neue Uhr! ... See MoreSee Less

komplett auf Facebook anzeigen

ACHTUNG!
- neue Trainingszeiten beim JSV13
- gültig ab KW 43
... See MoreSee Less

komplett auf Facebook anzeigen